|  dérive 67  |  News  |  Verkauf  |  Links  |  Impressum  |  Backlist  |  Autoren  | Ausgabe |



dérive - Radio für Stadtforschung
Jeden 1. Dienstag im Monat um 17.30 Uhr auf Radio Orange FM 94.0 oder Livestream http://o94.at
Sendungsarchiv zum Nachhören: http://cba.fro.at/series/1235

urbanize - Int. Festival für urbane Erkundungen
www.urbanize.at

Newsletter bestellen
http://eepurl.com/fmHIo

Ausgabe No.27
Erscheinungsdatum: April 2007
Schwerpunkt: Stadt hören

Inhalt:
 Editorial
 Christoph Laimer
-Stadt hören:
 Schwerpunkt „Stadt Hören“
 Peter Payer
 Hör-Platz der Moderne. Zur Genese urbaner Soundscapes
 Peter Payer
 Die Töne der Globalisierung. Beobachtungen aus Zürich
 Hans-Peter Meier-Dallach
 Muzaks Macht. Ein Beipackzettel zum Einsatz von Musik im urbanen Raum
 Michael Parzer
 Auf dem Weg zu einer Klangarchitektur
 Louis Dandrel
 Auditive Architektur
 Alex Arteaga, Christoph Gehr, Thomas Kusitzky
 Wo die Ohren Augen machen. Über das Hören in der „Musikstadt Wien“
 Martina Nußbaumer
 Akustische Fotografien. Der Radiojournalist Peter Waldenberger im Interview über die Praxis des Stadt-Hörens
 Peter Payer, Peter Waldenberger
-KünstlerInnenseite:
 Istiklal Allee (bis 2066)
 Michael Blum
-Magazin:
 Schiefgegangen? Vom Scheitern der Kunst im öffentlichen Raum
 Daniel Kalt
 Ein Comeback für den „Power Broker“? New York erinnert sich an Robert Moses
 Johannes Novy
 Die Ränder der Stadt – Negativräume im postsozialistischen Sofia
 Phillip Rode
-Serie: Geschichte der Urbanität:
 Utopie I. Der Einbruch der Zeit in die Stadt
 Manfred Russo
-Besprechungen:
 Qualifizierung der Zwischenstadt Robert Temel über Susanne Hausers und Christa Kamleithners Buch Ästhetik der Agglomeration
 Robert Temel
 Wo ist zu Hause, Genossin? Iris Meder über den Band Heimat Moderne herausgegeben vom Experimentale e. V
 Iris Meder
 Beyond Sound Art Axel Stockburger über die Ausstellung Ear Appeal in der Kunsthalle
  Turm 4
 Wie wird Wien gebaut? Robert Temel über Reinhard Seiß’ Buch zur Wiener Stadtentwicklung: Wer baut Wien?
 Robert Temel
 Der Konsum des eigenen Lebens Susanne Karr über Zygmunt Baumans Essays Flaneure, Spieler und Touristen
 Susanne Karr
 Vom Trafalgar Square ins Linzer Franckviertel Paul Rajakovics über die beiden Ausstellungen revisit: Urbanism Made in London und revisit: Linz Franckviertel im Linzer afo
 Paul Rajakovics
 Das Elend der Welt Christoph Laimer über Mike Davis neues Buch Planet der Slums
 Christoph Laimer
 Ansichtssachen Sonya Laimer über die beiden Fotobücher Wien: Momente einer Stadt von Paul Albert Leitner und Wien – gestern und heute von Lászlo Lugo Lugosi
 Sonya Laimer
 Vom Gehen, vom Lümmeln, vom Knien Iris Meder über die Ausstellung Lessons from Bernard Rudofsky im Architekturzentrum Wien
 Iris Meder
 Landschaft und Film Tina Hedwig Kaiser über die - Berlinale 2007
 Tina Hedwig Kaiser
 Pfade, die sich verzweigen
 Stefanie Krebs
 Bombay: Stadt der Extreme Christoph Laimer über Suketu Mehtas Buch Maximum City – Bombay
 Christoph Laimer
 Von der Subkultur zum Standortvorteil Bernd Hüttner über Philipp Klaus’ Buch Stadt, Kultur, Innovation. Kulturwirtschaft und kreative innovative Kleinstunternehmen in der Stadt Zürich
 Bernd Hüttner