|  dérive 66  |  News  |  Verkauf  |  Links  |  Impressum  |  Backlist  |  Autoren  | Ausgabe |



dérive - Radio für Stadtforschung
Jeden 1. Dienstag im Monat um 17.30 Uhr auf Radio Orange FM 94.0 oder Livestream http://o94.at
Sendungsarchiv zum Nachhören: http://cba.fro.at/series/1235

urbanize - Int. Festival für urbane Erkundungen
www.urbanize.at

Newsletter bestellen
http://eepurl.com/fmHIo

Ausgabe No.30
Erscheinungsdatum: January 2008
Schwerpunkt: Cinematic Cities – Stadt im Film

Inhalt:
 Editorial
 Christoph Laimer
-Cinematic Cities – Stadt im Film:
 Cinematic Cities – Stadt im Film
 Thomas Ballhausen, Günter Krenn, Julia Fischer
 Ein urbaner Mythos: Frühes Kino, Modernisierung und Urbanisierung in Deutschland, 1895-1914
 Annemone Ligensa
 Die Städte der Kinematographie – Filmfabrikanlagen und ihre Darstellung
 Paolo Caneppele
 Hollywood, Celluloid City. Der Topos Stadt in Hollywoods Selbstdarstellung
 Julia Fischer
 Gefahrenpool Wien. Eine Momentaufnahme im Film der Nachkriegsära
 Karin Moser
 Nordrand – Die Stadt als peripherer Ort
 Christoph Hammerer, Bernadette Krejs
 Jenseits von Eden – Berlins filmische Bezirke
 Kathrin Kuna
 Auswahlbibliographie Stadt und Film (ab 2000)
 Thomas Ballhausen
-KünstlerInnenseite:
 The Making of
 Isa Rosenberger
-Magazin:
 Chinesische Stadtplanung im Wandel
 Andre Krammer
 Ein großer Sprung nach vorn André Krammer im Gespräch mit Rainer Pirker und C. Chen
 Andre Krammer
 Die Vergangenheit als Mythos. Der Umbau des „Allrussischen Ausstellungs­zentrums“ in Moskau
 Alena Pfoser
-Serie: Geschichte der Urbanität:
 Utopie IV. Die Natur als Quelle der Utopie
 Manfred Russo
-Besprechungen:
 Faszination an der Faszination.Theme Parks und urbane Inszenierungen Anke Hagemann über das Symposium Economy of Fascination. Themed Urban Landscapes of Postmodernity
 Anke Hagemann
 Repräsentation der Repräsentation André Krammer über die Ausstellung Chinaproduction im Architekturzentrum Wien
 Andre Krammer
 Hinter Singapurs glänzender Fassade Michael Grisko über Rolf Jordans Buch Singapur – Globale Stadt und autoritärer Staat
 Michael Grisko
 Der Kunst ihre Forschung in der ihr eigenen Zeit Elke Krasny über die Ausstellung und Publikation A Portrait of the Artist as a Researcher
 Elke Krasny
 Die Stadtparks der Monarchie Christian Hlavac über den von Géza Hajós herausgegebenen Band Stadtparks in der österreichischen Monarchie 1765-1918
 Christian Hlavac
 Street Art und doch nicht Kunst im öffentlichen Raum…? Daniel Kalt über Julia Reineckes Buch Street-Art
 Daniel Kalt
 Politische Rhetorik als Waffe Susanne Karr über Coriolan, eine Produktion des theatercombinats
 Susanne Karr
 Flachdach und Heraldik Iris Meder über Antje Senarclens de Grancys Buch Keine Würfelwelt.
 Iris Meder
 Kulisse und Wirklichkeit Heidi Schatzl über den von Karin Harrasser und Roland Innerhofer herausgegebenen Band Bauformen der Imagination
 Heidi Schatzl
 Symptom Parkhaus Benjamin Steininger über Jürgen Hasses Buch Übersehene Räume. Zur Kulturgeschichte und Heterotopologie des Parkhauses
 Benjamin Steininger
 Web & Landschaft Erik Meinharter über next.land eine Sammlung von Projekten österreichischer LandschaftsarchitektInnen
 Erik Meinharter
 Der süße Schmerz der Herbstzeitlose Ruby Sircar über die Ausstellung Die Blaue Blume im Grazer Kunstverein
 Ruby Sircar
 Albtraum Selbstbestimmung Bernd Hüttner über Jakob Schrenks Buch Die Kunst der Selbstausbeutung. Wie wir vor lauter Arbeit unser Leben verpassen
 Bernd Hüttner