|  dérive 67  |  News  |  Verkauf  |  Links  |  Impressum  |  Backlist  |  Autoren  | Ausgabe |



dérive - Radio für Stadtforschung
Jeden 1. Dienstag im Monat um 17.30 Uhr auf Radio Orange FM 94.0 oder Livestream http://o94.at
Sendungsarchiv zum Nachhören: http://cba.fro.at/series/1235

urbanize - Int. Festival für urbane Erkundungen
www.urbanize.at

Newsletter bestellen
http://eepurl.com/fmHIo

Ausgabe No.45
Erscheinungsdatum: October 2011
Schwerpunkt: Urbane Vergnügungen

Inhalt:
 Editorial
 Christoph Laimer
-Urbane Vergnügungen:
 Urbane Vergnügungen
 Erik Meinharter
 Geographien der Faszination – Erlebnisorientierung und Kommerzialisierung der urbanen Alltagswelt
 Heiko Schmid
 Flower Power für Medellín: Die Feria de las Flores. Ein Instrument zur Rückeroberung des öffentlichen Raums?
 Eva Schwab
 Die Welt als Luna Park: Ein Wiedersehen in Coney Island
 Andre Krammer
 Schwellenräume der Imagination und des Gespenstischen: Ein Versuch über die mediale Darstellung des Luna Parks
 Thomas Ballhausen
-Magazin:
 Die Imbissbude als kommunikatives Element der Stadt
 Jon von Wetzlar
 Die Wegweisung: Eine unsichtbare Praxis in öffentlichen Stadträumen
 Monika Litscher
 50 Jahre Jane Jacobs »Death and Life of Great American Cities«. Abgesang auf die Stadtplanung oder Chance des Neubeginns?
 Dirk Schubert
- !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! dérive - Radio für Stadtforschung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:
 Bitter/Weber - Arbeiten im Spannungsfeld von Kunst und Urbanität
 Monika Streule
-Kunstinserts:
 … Arrangement von Karl-Heinz Klopf
 Paul Rajakovics, Barbara Holub
-Serie: Geschichte der Urbanität:
 New York: Die urbane Mobilmachung 1920—1960. 3. Teil: Jane Jacobs. Die Urbanistin mit dem ungebührlichen Verhalten
 Manfred Russo
-Besprechungen:
 Für eine neue Kultur des Entwerfens
 Stefanie Krebs
 Die unangeeignete Stadt, oder die Wünsche verlassen das Wohnzimmer
 Sophie Goltz
 Wildnis, Kontrastierung, Reduktion und Ironie vs. angenehme Orte
 Phillip Rode
 Belgrads klassische Moderne
 Iris Meder
 Raum, Akteure, Praktiken
 Robert Temel
 Die Ars Electronica 2011: Experimentierort oder Kultur-Stempel für Linz?
 Christin Bolte, Iver Ohm
 Von Stadtlandschaften und alpinen Gärten
 Phillip Rode