|  dérive 69  |  News  |  Verkauf  |  Links  |  Impressum  |  Backlist  |  Autoren  | Ausgabe |
Artikel von:
Monika Streule

Artikel aus Ausgabe 44


dérive - Radio für Stadtforschung
Jeden 1. Dienstag im Monat um 17.30 Uhr auf Radio Orange FM 94.0 oder Livestream http://o94.at
Sendungsarchiv zum Nachhören: http://cba.fro.at/series/1235

urbanize - Int. Festival für urbane Erkundungen
www.urbanize.at

Newsletter bestellen
http://eepurl.com/fmHIo

RECHT AUF STADT

dérive – Radio für Stadtforschung | Dienstag, 5. Juli 2011, 17.30 - 18 Uhr | Radio Orange FM 94.0

dérive - Radio für Stadtforschung widmet sich in der zweiten Sendung dem Hamburger Netzwerk „Recht auf Stadt“, das Anfang Juni als Veranstalter eines internationalen Kongresses soziale städtische Bewegungen zu Vernetzung und Austausch lud.

„Recht auf Stadt“ ist eine Forderung, mit der in den letzten Jahren zahlreiche stadtpolitisch aktive Gruppen auftreten. Der vom französischen Soziologen Henri Lefebvre 1968 geprägte Slogan spricht die (Wieder-)Aneignung des städtischen Raumes durch seine Bewohner und Bewohnerinnen ebenso an, wie die selbstbestimmte Gestaltung des Lebensumfeldes in einer „Stadt für alle“.

„Recht auf Stadt“ nannte sich auch ein Kongress der von 2. bis 6. Juni 2011 in Hamburg veranstaltet wurde. Kaum eine andere deutschsprachige Stadt hätte sich derzeit als Austragungsort besser geeignet: Zahlreiche Initiativen kämpfen selbstbewusst für ihr „Recht auf Stadt“ in einem Umfeld, das von Städtewettbewerb und Immobilieninvestitionen geprägt ist. dérive – Radio für Stadtforschung berichtet vom Kongressgeschehen, lässt Akteure des breiten Recht-auf-Stadt-Netzwerkes zu Wort kommen und beleuchtet die aktuelle Situation in der deutschen Hafen-Metropole zwischen Elbe und Alster.

Auch die Audio-Serie Wörterbuch : Stadt widmet sich mit Henri Lefebvre dieser Thematik: Der Frankfurter Stadtforscher und Lefebvre-Experte Klaus Ronneberger erläutert dessen „Recht auf Stadt“-Begriff und seine Implikationen für die Gegenwart.

Manfred Russos Serie „Geschichte der Urbanität“ geht in die zweite Runde und nimmt Athen als Wiege der Urbanität zum Ausgangspunkt weiterer Erkundungen.

derive – Radio für Stadtforschung: RECHT AUF STADT
Live auf FM 94.0 (Wien) oder per Livestream
Sendungsarchiv

Weiterführende Informationen

Kongress Website
Recht auf Stadt Wiki
Park fiction
Not in Our Name, Marke Hamburg!
Gängeviertel
Es regnet Kaviar - Aktionsnetzwerk gegen Gentrification