|  dérive 69  |  News  |  Verkauf  |  Links  |  Impressum  |  Backlist  |  Autoren  | Ausgabe |
Artikel von:
Jon von Wetzlar

Jon von Wetzlar, Stadtforscher und Kurator, lebt und arbeitet in Berlin. Publikation: Urbane Anarchisten — Die Kultur der Imbissbude (Jonas Verlag Marburg) gemeinsam mit Christoph Buckstegen, (Fotos).

Artikel aus Ausgabe 45


dérive - Radio für Stadtforschung
Jeden 1. Dienstag im Monat um 17.30 Uhr auf Radio Orange FM 94.0 oder Livestream http://o94.at
Sendungsarchiv zum Nachhören: http://cba.fro.at/series/1235

urbanize - Int. Festival für urbane Erkundungen
www.urbanize.at

Newsletter bestellen
http://eepurl.com/fmHIo

Die Imbissbude als kommunikatives Element der Stadt

Die Imbissbude ist eine ubiquitäre städtische Erscheinung. Aus unterschiedlichen Gründen fristet sie ein Schattendasein, wird wegen ihrer Funktion zwar geschätzt aber in ihrer kulturellen Bedeutung missachtet. Ein hervorragendes Merkmal der Imbissbuden-Kultur ist die Kommunikation, die aktive Kommunikation an der Bude und die passive Kommunikation durch die Bude.
(...)