|  dérive 66  |  News  |  Verkauf  |  Links  |  Impressum  |  Backlist  |  Autoren  | Ausgabe |
Artikel von:
Georg Kolmayr

Georg Kolmayr is a Vienna-based architect and researcher specialized in housing and urban development. Besides teaching at the Institute for Architecture and Design at the TU Vienna, he has run his own office since 2004.

Artikel aus Ausgabe 46


dérive - Radio für Stadtforschung
Jeden 1. Dienstag im Monat um 17.30 Uhr auf Radio Orange FM 94.0 oder Livestream http://o94.at
Sendungsarchiv zum Nachhören: http://cba.fro.at/series/1235

urbanize - Int. Festival für urbane Erkundungen
www.urbanize.at

Newsletter bestellen
http://eepurl.com/fmHIo

Lucky Vienna How an Image of Housing is Cultivated

Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit den Mitteln, derer sich die Stadt Wien bedient, um Wohnthemen zu publizieren. Ziel ist es, die dominierenden und formenden Kräfte hinter dem im populären Diskurs vorherrschenden Bild vom Wohnen zu benennen.

Auf den ersten Blick wird das Thema Wohnen von der Wiener Presse recht ausführlich und auf positive Weise besprochen. Sobald man sich aber mit den zugrundeliegenden Quellen und Absichten beschäftigt, regen sich Zweifel, ob das gezeigte Bild nicht etwa von handfesten Interessen verzerrt wird. Ein solches Interesse wird man im Hinblick auf ihre dominierende Rolle im Wiener Wohnsystem schnell der Stadtverwaltung und ihren Einrichtungen zuschreiben.

Die Hypothese dieses Textes ist, dass sich das Bild vom Wohnbau, wie es von der Presse dargestellt wird, an eine wesentlich größere Gruppe als die der involvierten Fachwelt und die der Wohnungssuchenden wendet. Es zeigt vielmehr auch ein wirkungsvolles Selbstportrait der Stadt als aktive und fürsorgliche Einrichtung, die für eine bessere Zukunft sorgt. Die Frage stellt sich, auf welche Weise die Berichterstattung über den Wiener Wohnbau in den Medien beeinflusst wird und wie die Stadt versucht, über die Bewerbung von Wohnthemen ein bestimmtes Bild von sich zu etablieren.

Diese Studie basiert auf einer umfangreichen Sammlung von Publikationen zum Thema Wohnen und Wohnbau. Betreffende Artikel wurden vorerst nach ihrer AutorInnenschaft und Absicht kategorisiert, um danach die effizientesten Publikationsformen im Gebrauch der Stadt zu analysieren. Der Artikel endet mit der Frage, ob man dem beworbenen positiven Bild des Wohnbaus in Wien trauen kann oder nicht.