|  dérive 66  |  News  |  Verkauf  |  Links  |  Impressum  |  Backlist  |  Autoren  | Ausgabe |
Artikel von:
Alexa Färber

Alexa Färber ist seit Oktober 2010 Professorin für Stadtanthropologie/-ethnographie im Studiengang Kultur der Metropole an der HafenCity Universität Hamburg. Vorher war sie Juniorprofessorin am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Stadtanthropologie/Stadtethnologie, Islam im urbanen Raum und Repräsentationsarbeit

Artikel aus Ausgabe 57


dérive - Radio für Stadtforschung
Jeden 1. Dienstag im Monat um 17.30 Uhr auf Radio Orange FM 94.0 oder Livestream http://o94.at
Sendungsarchiv zum Nachhören: http://cba.fro.at/series/1235

urbanize - Int. Festival für urbane Erkundungen
www.urbanize.at

Newsletter bestellen
http://eepurl.com/fmHIo

Teilhaben und Sparen. Zwei simulative Wege zur urbanen Sicherheit

»Postdemokratische Partizipation bedeutet wesentlich Inklusion in die Exklusionspolitik, kooptierte Teilhabe an der Marginalisierungspolitik, demokratisierung der Politik der zunehmenden Ungleichheit. Denn vor dem Hintergrund sich verschärfender ökologischer und sozialer Konflikte geht es – offen ausgesprochen oder nicht – um die Organisation und Stabilisierung der Politik der Nicht-Nachhaltigkeit«. (Blühdorn 2013, S. 203)