|  dérive 67  |  News  |  Verkauf  |  Links  |  Impressum  |  Backlist  |  Autoren  | Ausgabe |
Artikel von:
Daniel Knorr

Artikel aus Ausgabe 40


dérive - Radio für Stadtforschung
Jeden 1. Dienstag im Monat um 17.30 Uhr auf Radio Orange FM 94.0 oder Livestream http://o94.at
Sendungsarchiv zum Nachhören: http://cba.fro.at/series/1235

urbanize - Int. Festival für urbane Erkundungen
www.urbanize.at

Newsletter bestellen
http://eepurl.com/fmHIo

Leabhar Ealaíontóir

Carte de Artist ist ein Projekt, an dem Daniel Knorr seit 2007 arbeitet. In den öffentlichen Räumen verschiedener Länder hat Knorr »wertfreie Gegenstände« gesammelt, zwischen weiße Papierblätter gelegt, industriell gepresst und gebunden. Diese Buch-Unikate beinhalten eine DVD, welche die Herstellung zeigt. Jede Edition hat 200 Exemplare und erscheint im Kontext eines Landes. Entstehen soll eine globale Enzyklopädie des öffentlichen Raums. Bisher erschienen sind Rumänien (2007), China (2008), Irland, Schweiz und Neuseeland (2009). 2010 sind Schweden und Armenien geplant. Die vorliegende Edition, Leabhar Ealaíontóir, Carte de Artist (Künstlerbuch), 2007 – offen, stammt aus Irland (2009). Daniel Knorr ist Teilnehmer der Liverpool Biennial Austellung Touched (bis 28. November 2010).

Website Daniel Knorr